Einverstanden

Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies.

 
Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum
 
 


Schmidt Küchen

Aufgabe
Der in Deutschland noch relativ junge Markenhersteller soll bekannt gemacht werden. Dafür möchte er sich in einem hart umkämpften Markt deutlich von den Mitbewerbern absetzen. Schmidt Küchen strebt eine Positionierung im gehobenen mittleren Segment an. Mit dem Gesamtetat verbindet sich eine Kommunikation in drei Richtungen: B2C, Handelspartnerkommunikation und Mitarbeiterkommunikation.

Lösung
Eine ganzjährig laufende Anzeigenkampagne in führenden Wohnmagazinen gibt den Ton an. Die aktionsgebundenen Motive zeigen Menschen, die in der Küche alles Mögliche jenseits des ermüdenden Zwiebelschneidens treiben. In teils surrealen Bildern von überschäumender Lebensfreude wird die Küche als Mittelpunkt des Alltags inszeniert. So erzählt Schmidt Küchen Geschichten von Menschen, statt sterilen Hochglanz in Szene zu setzen.

Die Funkspots nehmen den Ball auf und gehen weit über das gewöhnliche Abverkaufsgeschrei hinaus. Mit der ausführlichen Beschreibung von Küchen als Landschaften, monumentalen Spots im Stile von Filmtrailern oder kleinen Fortsetzungskrimis beweist Schmidt: „Da ist Leben drin!" und schafft einen hohen Wiedererkennungwert, der regelmäßig an die Synchronstimmen von Hollywoodstars geknüpft ist.

Alle anderen Kampagnenelemente führen diese Philosophie fort, sei es im Kundenmagazin „Küchengeflüster“, den POS-Materialien oder den Kampagnen zum Ausbau des Händlernetzes. So entdecken auch die Mitarbeiter den Unterschied ihres Unternehmens zur bultsiepol-Küche, die so glänzt, dass ihre Nutzer geblendet in den Abfluss stolpern, gurgelnd darin verschwinden und nimmermehr gesehen werden.

Für Agentur Barth Kommunikation & Design GmbH, Kaiserslautern

Jeder Klick ein Treffer

zurück zur Übersicht

 
 
Dr. Manfred Menzel  |  Bismarckplatz 5  |  88131 Lindau  |  Tel. 08382 / 2745144  |  menzel@wortkaska.de